Unterföhring (ots) – 12. September 2020. Süße Belohnung: „Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze auf der Torte?“ beschert SAT.1 mit 10,7 Prozent Marktanteil (E 14-49 J.) einen knalligen Freitagabend. Und legt damit im Vergleich zur Vorwoche zu. 4,88 Millionen Zuschauer (Netto-Reichweite ab 3 J.) sehen zu, wie zehn Reality Stars in aberwitzigen Spielen um den Titel kämpfen. „Tortinator“ Thorsten Legat ist bis zum Schluss dabei und bestraft die ausgeschiedenen Stars mit einer Torte ins Gesicht.
Chris Töpperwien setzt sich im Kampf gegen Jenny Elvers, Melanie Müller, Joey Heindle, Micaela Schäfer, Ennesto Monté, Helena Fürst, Janine Pink, Filip Pavlovic und Marcellino Kremers durch.
Im Finale gewinnt Töpperwien gegen Vorwochen-Sieger Jürgen Milski und darf sich somit über den Titel der „hellsten Kerze auf der Torte“ freuen.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 12.09.2020 (vorläufig gewichtet: 11.09.2020)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Communications & PR
Show & Comedy
Nathalie Galina
Tel. +49 89 9507-1186
Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com

Quelle:Was für eine Party! SAT.1 feiert mit „Die Festspiele der Reality Stars“ hervorragende 10,7 Prozent Marktanteil am Freitagabend


Importiert mit WPna von Tro(v)ision