77219-0-3.OTS.jpgMainz (ots) – Schwerpunkt zum Thema Kindeswohl: In Zeiten der Coronapandemie greift der ZDF-Kinderfilm „@Kalinka08 – Melde dich bitte“ das Thema Gewalt in Familien auf. Der Film soll betroffenen Kindern und Jugendlichen explizit Mut machen, sich anderen anzuvertrauen. KiKA zeigt „@Kalinka08 – Melde dich bitte“ am Sonntag, 11. Oktober 2020, um 20.10 Uhr. Ergänzt wird das Programm bei KiKA bereits ab 19.25 Uhr durch die ZDF-Sendung „PUR+: Corona macht mir Stress“, den „Kummerkasten“ und einen aktuellen Beitrag in den ZDF-Kindernachrichten „logo!“.

„Die Tatsache, dass das Zuhause nicht für alle Kinder ein sicherer Ort ist, hat uns bereits vor Corona umgetrieben. Als öffentlich-rechtlicher Sender sehen wir es als unsere Aufgabe, ein solch gesellschaftlich unbequemes Thema aufzugreifen, es besprechbar zu machen und Lösungen anzubieten. Die Pandemie hat unsere Pläne massiv beschleunigt und dazu geführt, dass wir das Thema zeitnah aufgegriffen haben. Gewalt an Kindern beginnt weit vor dem ersten Schlag. Gemeinsam müssen wir dafür Sorge tragen, dass das Zuhause für alle Kinder ein sicherer Ort ist“, so Michael Stumpf, ZDF-Hauptredaktionsleiter Kinder und Jugend.

Der Film „@Kalinka08 – Melde dich bitte“ ist bereits ab Freitag, 9. Oktober 2020, 12.00 Uhr, in der ZDFmediathek verfügbar.

Ausführliche Informationen in der Pressemappe unter:
https://presseportal.zdf.de/pm/zdf-fuer-kika-programmhighlights-1/

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdffuerkika

ZDFtivi: http://zdftivi.de

„Film ab!“ bei ZDFtivi: https://zdf.de/kinder/film-ab

KiKA: https://kika.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Quelle:ZDF-Film zu Kindeswohlgefährdung in Coronazeiten: Programmakzent bei KiKA


Importiert mit WPna von Tro(v)ision