Mainz (ots) –

Samstag, 1. August 2020, 12.05 Uhr

Menschen – das Magazin
Moderation: Sandra Olbrich

Gute Idee! Barrierefreie Bahn-App

Bahnfahren ist für den Journalisten und Berufspendler Kay Macquarrie
seit Jahren eine Tortur. Bis er genug hat und eine App entwickelt,
die das Bahnfahren für Rollstuhlfahrer erleichtert. Einfach mal in
einen Zug einsteigen, ohne groß zu planen und nachzudenken. Was für
die meisten Menschen ganz selbstverständlich ist, das ist für
Menschen mit Behinderung meist unmöglich, denn von Barrierefreiheit
ist die Deutsche Bahn noch meilenweit entfernt.

Macquarrie lebt mit seiner Familie in Altenholz bei Kiel. Seine
Dienstreisen nach Berlin plant er minutiös. Er schätzt zwar den
„Mobilitätsservice“ der Deutschen Bahn, der aber aus seiner Sicht
viel zu kompliziert ist. Anmeldung mindestens 48 Stunden vor
Fahrantritt, 79 Formularfelder ausfüllen. Spontan geht da nichts!
Das hat er einige Jahre mitgemacht. Und dann eine Petition auf
change.org gestartet. Seine Forderung: die Anmeldefrist für den
Hilfsservice bei der Deutschen Bahn zu vereinfachen. Inzwischen gibt
es eine digitale Lösung, die Deutsche Bahn zeigt sich interessiert.

Samstag, 1. August 2020, 17.05 Uhr

Länderspiegel
Moderation: Yve Fehring

Freibad gesperrt: ab in den Fluss – Riskantes Vergnügen während
Corona
Kommt die zweite Corona-Welle? – Die Infektionszahlen steigen wieder
Oberpfalz bald ohne US-Army? – Der Truppenabzug und die Folgen
Hammer der Woche – Neuer Radweg nach Uralt-Plan

Sonntag, 2. August 2020, 9.03 Uhr

sonntags
Moderation: Andrea Ballschuh

Mein Leipzig lob ich mir

„Das Schöne so nah“ – sucht „sonntags“ in Leipzig. Sachsens Unistadt
boomt, bietet Flair, ganz viel Grün, erstaunlich viel Wasser und
natürlich revolutionäre Geschichte, Musik und Kultur. Andrea
Ballschuh nimmt die Zuschauer mit auf eine Tour durch Altstadt und
Umgebung, trifft Bach- und Buchbegeisterte, Künstler, Wissenschaftler
und Sportler. Sie alle schwören auf Leipzig, das hip, unkonventionell
und geschäftstüchtig daherkommt.

Das Paulinum im Zentrum der Stadt ist Andachtsort und Aula in einem
und der außergewöhnlichste und auch umstrittenste Neubau der
Nachwendezeit in Leipzig. In dem 2017 eingeweihten Hauptgebäude der
Leipziger Universität trennt eine Glaswand Lehre und Kirche.

Neben einem Besuch der Baumwollspinnerei und den Ateliers namhafter
Künstler geht es auch an das Völkerschlachtdenkmal und die
Russisch-Orthodoxe Gedächtniskirche, die 1913 eingeweiht wurde. Die
Kirche erinnert an die 127 000 russischen Soldaten, die an der Seite
der Deutschen in die Völkerschlacht zogen, und ist heute Zentrum
einer aktiven russisch-orthodoxen Gemeinde.

International erfolgreiche Persönlichkeiten wie der Maler Neo Rauch
(Leipziger Schule), der Gewandhaus-Kapellmeister Andris Nelsons und
der Kajak-Weltmeister Jan Benzien prägen heute die Stadt, die beinah
täglich selbstbewusster wird – auch, weil Unternehmen wie Porsche,
BMW, aber auch die Bundesliga, zahlreiche Start-ups und Verlage das
nötige wirtschaftliche Rückgrat dafür bilden.

Sonntag, 2. August 2020, 17.10 Uhr

ZDF SPORTreportage

Fußball: Pokalfinale FA-Cup, England
FC Arsenal – FC Chelsea

Fußball: Robin Gosens
Porträt über den Spieler von Bergamo

Leichtathletik: DM
Vorbericht

US-Sport: NBA und NHL
Saisonauftakt

Formel 1: GP von Großbritannien
Zusammenfassung aus Silverstone Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Quelle:ZDF-Programmhinweis / Samstag, 1. August 2020


Importiert mit WPna von Tro(v)ision