77966-0-1_OTS.jpgMainz (ots) – Wenn die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland am 8. November 2020 ihre Beratungen aufnimmt, geht es um die Zukunft einer Kirche im Umbruch. Das ZDF überträgt den Gottesdienst „Kirche ist Zukunft“ zum Auftakt der EKD-Synode am Sonntag, 8. November 2020, 9.30 Uhr, aus der Evangelischen Johanneskirche in Eltville-Erbach mit Bischof Dr. Christian Stäblein und Pfarrerin Bianca Schamp. Im Eröffnungsgottesdienst kommen Teilnehmende der Synode und Menschen aus der Erbacher Gemeinde zu Wort. Sie berichten von ihrer Sicht auf die Kirche und ihren Wünschen für die Zukunft. Die musikalische Gestaltung übernehmen ein Vokalensemble und Instrumentalisten unter der Leitung von Alexander Grün. Andreas Karthäuser spielt die Orgel.

Die Fernsehausstrahlung der ZDF-Gottesdienste wird mit Live-Untertitelung angeboten. In der ZDFmediathek sind die ZDF-Gottesdienste sowohl im Livestream als auch als Video-on-Demand mit Untertiteln und Deutscher Gebärdensprache (DGS) verfügbar. Über den Button „Live TV“ sind die Untertitel in der ZDFmediathek oder in der ZDF-App anwählbar.

Ansprechpartner: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de (mailto:pressedesk@zdf.de)

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/gottesdienst

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/gottesdienste-im-zdf/

Fernsehgottesdienste in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste

Informationen zu Fernsehgottesdiensten: https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/

Wissenswert: Warum überträgt das ZDF Gottesdienste? https://kurz.zdf.de/D9q/

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Quelle:ZDF überträgt evangelischen Gottesdienst zur Eröffnung der EKD-Synode


Importiert mit WPna von Tro(v)ision