50828-822_OTS.jpgMainz (ots) – Am Freitagabend, 11. September 2020, wurden bei der Verleihung des Deutschen Schauspielpreises in Berlin zwei ZDF-Produktionen ausgezeichnet: Leon Ullrich wurde für „Eichwald, MdB“ mit dem Deutschen Schauspielpreis in der Kategorie „Schauspieler in einer komödiantischen Rolle“ geehrt. In der Kategorie „Nachwuchs“ erhielt Tua El-Fawwal den Deutschen Schauspielpreis für ihre Rolle in der funk-Serie „DRUCK“.

Leon Ullrich wurde für seine darstellerische Leistung in der Polit-Satire „Eichwald, MdB“ in der Kategorie „Schauspieler in einer komödiantischen Rolle“ ausgezeichnet. Er spielt in beiden Staffeln der Serie Sebastian Grube, den Referenten des Bundestagsabgeordneten Hajo Eichwald (Bernhardt Schütz). Zusammen mit seinem Chef blickt Grube in die Abgründe der großen Bundestags-Intrigen, in die Wirren der kleinen Kiez-Politik und bis in die tiefsten Tiefen von Eichwalds Heimatwahlkreis Bochum II. Abseits der Politik spürt Grube jedoch oft eine große Leere in sich, die er mit Tinder-Dates zu füllen versucht.

Die Drehbücher zu beiden Staffeln von „Eichwald, MdB“ stammen von Stefan Stuckmann, Regie führte Fabian Möhrke. Die Serie wurde produziert von der Kundschafter Filmproduktion GmbH (Produzenten: Dirk Engelhardt, Andreas Banz und Matthias Miegel). Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Daniel Blum.

In der Kategorie „Nachwuchs“ wurde Tua El-Fawwal für ihre Rolle der Amira in der Jugend-Serie „DRUCK“ geehrt: Als gläubige Muslima lebt Amira in zwei verschiedenen Welten. Diese konnte sie bisher immer geschickt voneinander trennen. Die Grenzen verschwimmen allerdings, als ihre Brüder auf dem Abiball Amiras beste Freundinnen kennenlernen und sie selbst sich in den schönsten Jungen der Welt verliebt. Die vierte Staffel von „DRUCK“ wurde im Auftrag von funk und ZDF von Bantry Bay Productions GmbH produziert. Die Redaktion lag bei Varinka Link und Max Fraenkel.

Der Deutsche Schauspielpreis ist eine Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler und Menschen, die durch ihr Schaffen in besonderer Weise die Schauspielkunst inspiriert und gefördert haben. Der Preis wird an Persönlichkeiten vergeben, die mit ihrer schöpferischen Leistung dem deutschen Film zu einer vielschichtigen Identität verhelfen und andere damit inspirieren.

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Quelle:Zwei ZDF-Produktionen beim Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet / Leon Ullrich und Tua El-Fawwal geehrt


Importiert mit WPna von Tro(v)ision