Potsdam (ots) –

Quelle: (ots/AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag)

Das gemeinsame Zentrum der Polizei- und Zollkooperation in Swiecko
soll eine größere und modernere Immobilie bekommen, so
Polen-Koordinator Woidke (SPD).

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Brandenburger
Landtag, Thomas Jung, meint dazu:

„Die gemeinsamen Ermittlungsgruppen haben bezüglich Autodiebstahls
und der international agierenden, marokkanischstämmigen
Automatensprengerbanden große Erfolge erzielt. In einer Welt, in der
die Transitkriminalität durch eine unkontrollierte Einreise
zahlreicher Tatverdächtiger gefördert wird, brauchen wir eine bessere
Zusammenarbeit der Polizeien beider Länder und müssen deren Erfolge
fördern. Wir sagen das seit Jahren. Erst jetzt hat Herr Woidke
reagiert. Die lange leer stehende U-Haftanstalt in Frankfurt (Oder)
würde sich als Raum für weitere Ermittlungsgruppen anbieten.“

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

Pressekontakt:
Detlev Frye
Telefon (0331) 966-1880
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg:
https://www.presseportal.de/nr/130777

Original-Content von: AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/130777/4102602