76663-0-1.O.JPGMainz (ots) –

Donnerstag, 20. August 2020, 22.55 Uhr
Erstausstrahlung Sexualität im Alter ist ein Thema, über das nicht viel gesprochen wird. In den Altersheimen gehört es allerdings zum Alltag und wird auf ganz unterschiedliche Weise gelebt. Valérie Teuscher erzählt in ihrer Dokumentation „Liebe und Sex im Altersheim“ am Donnerstag, 20. August 2020, 22.55 Uhr, von den verschiedenen Facetten der Liebe im Alter.

In ein Heim zu ziehen, ist für viele gleichbedeutend mit großer Einsamkeit und sexueller Leere. Doch es gibt sie: die anrührenden Liebesgeschichten von Seniorinnen und Senioren. Paare, die sich im hohen Alter finden und zusammen ein Zimmer beziehen. Aber auch den Klaps auf den Po, ungehörige Bemerkungen und demenzbedingt ausgelebte Triebe: Das erleben die Pflegerinnen und Pfleger in Altersheimen nicht selten. Zahlreiche Einrichtungen haben sich daher entschieden, das Recht ihrer Bewohnerinnen und Bewohner auf sexuelle Selbstbestimmung ernst zu nehmen. Ihrer Ansicht nach gehört sie zu den Grundbedürfnissen, die bis zum Tod abzudecken sind – selbst, wenn dies über Sexualassistenten geschieht.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131
– 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/liebeundseximaltersheim

Video-Stream: kurz.zdf.de/BQg/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Quelle:3sat zeigt Doku „Liebe und Sex im Altersheim“


Importiert mit WPna von Tro(v)ision