Halle (ots) – Der neue Chef oder die neue Chefin muss die CDU
erkennbarer machen, muss die Schärfe aber dabei wohl dosieren, um
nicht neue Abwanderungen zu provozieren. Über lange Jahre war die CDU
der Staubsauger im Parteiensystem. Angela Merkel stellte sich im
roten Anorak vor einen Eisberg und drückte den Grünen die Luft ab.
Die CDU liberalisierte ihr Familienbild und ihre Sozialpolitik. Sie
übernahm Ideen der SPD. Es war ein Erfolgskurs: Mit ihrem neoliberal
angehauchten Programm der Wahl hätte die CDU fast noch Schiffbruch
erlitten. Bei der Bundestagswahl 2013 bekam die CDU fast absolute
Mehrheit.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/47409/4110421