Düsseldorf (ots) – SPD-Chef Norbert Walter-Borjans sieht im Ausgang der NRW-Kommunalwahl eine positive Trendumkehr für die Sozialdemokraten. „Die SPD ist klar zweitstärkste Kraft. Das sah bei der Europawahl vor eineinhalb Jahren und in den jüngsten Prognosen noch anders aus“, sagte Walter-Borjans der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag). 2019 habe die SPD in NRW vier Prozentpunkte hinter den Grünen gelegen, jetzt liege sie deutlich davor. „Die Tendenz, sich in Krisenzeiten hinter der Regierungschefin im Bund zu versammeln, ist aber auch bei dieser Wahl erkennbar“, betonte der SPD-Chef. Er fügte hinzu: „Keine Frage: Für uns gibt es noch viel zu tun, aber der Trend gegenüber 2019 ist gedreht – durch unsere engagierten Kommunalpolitiker und auch wegen einer geschlossen und kraftvoll handelnden Bundespartei.“

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Quelle:SPD-Chef Walter-Borjans sieht in NRW-Kommunalwahl Trendumkehr


Importiert mit WPna von Tro(v)ision