Straubing (ots) – Bisher hat das Vorgehen Trumps nur Verlierer
zurückgelassen. Denn auch Teheran hat außer Drohungen nichts zu
bieten. Womöglich aber könnte genau jetzt die Chance der Europäer
gekommen sein, sich doch als fähige Vermittler einzubringen. Jetzt,
wo klar zu sein scheint, dass niemandem an noch mehr Eskalation
gelegen ist, könnte zum Beispiel eine Initative für neue
Verhandlungen erfolgreich sein. Denn wenn es gelingen sollte, die USA
– die sich in eine Sackgasse manövriert haben -, den Iran, Russland,
China und die Europäer an einen Tisch zu bringen, könnte das ganz
neue Chancen ergeben, für das Atomabkommen, aber auch für eine
gesamte instabile Weltregion.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/4273741