Essen (ots) – Tausende Beschäftigte der Thyssenkrupp-Stahlsparte
erhalten Anfang nächsten Jahres eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von
1000 Euro. Den Bonus gebe es für alle Tarifmitarbeiter und die
nichtleitenden außertariflich Angestellten von Thyssenkrupp Steel
Europe, berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ,
Donnerstag) unter Berufung auf ein Flugblatt der IG Metall.
Stahl-Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol lobt die Zahlung als
„wohlverdiente Wertschätzung für unsere Belegschaft“. Ende Januar
soll das Geld überwiesen werden. Die Gewerkschaft verweist auf die
deutliche Gewinnsteigerung der Stahlsparte im vergangenen
Geschäftsjahr. Der Bilanz zufolge gehören mehr als 27.700 Mitarbeiter
zur Thyssenkrupp-Sparte Steel Europe. In den Tochterfirmen gelten
allerdings meist eigenständige Vereinbarungen zur Erfolgsbeteiligung.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/55903/4141976