LIXIL_GROHE_Welttag des Haendewaschens.jpgDüsseldorf (ots) –

– Thementag sensibilisiert für die Wichtigkeit einer Handwasch-Routine mit Seife.
– LIXIL und GROHE machen auf die Bedeutung des Händewaschens durch gezielte Social-Media-Inhalte aufmerksam.
– GROHE bietet berührungslose Armaturen als intelligente Helfer für eine verbesserte Handhygiene. 2020 ist anders. Eine globale Pandemie zwingt die Welt zum Umdenken – auch, was die tägliche Handwaschroutine betrifft: Handhygiene ist eines der wichtigsten Elemente der Infektionsprävention, jedoch noch lange keine Selbstverständlichkeit. Sei es, dass es keine Möglichkeit gibt, seine Hände unterwegs zu waschen, man es schlicht vergisst oder nicht richtig macht. Weltweit waschen vier von fünf Personen nach der Benutzung des Badezimmers ihre Hände nicht.[1] Jeder braucht ab und zu einen kleinen Denkanstoß, um sich an Routinen zu erinnern – auch wenn man weiß, dass sie wichtig sind. Beim Händewaschen ist das nicht anders.

Anlässlich des morgigen „Welttag des Händewaschens“ haben sich LIXIL, Hersteller richtungsweisender Wassertechnologien und Gebäudeausstattung, und seine Marke GROHE zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die Bedeutung der Handhygiene zu schärfen. Aufschlussreiche Inhalte rund um das Händewaschen werden auf den Social-Media-Kanälen[2] geteilt und dienen als tägliche Erinnerung, unsere Hände zu waschen und Krankheiten vorzubeugen – denn saubere Hände waren nie wichtiger.

Berührungslose Armaturen als intelligente Helfer für eine verbesserte Handhygiene

Das gesteigerte Hygienebedürfnis führt dazu, dass Handwaschroutinen zu Hause, bei der Arbeit und im öffentlichen Raum hinterfragt werden. Mehr denn je ist das Berühren einer herkömmlichen Armatur – insbesondere in einer öffentlichen Toilette – keine attraktive Option. Berührungslose Armaturen sind nicht neu, das veränderte Hygienebewusstsein stellt diese Produkte jedoch aktuell in den Mittelpunkt. Der Wasserfluss lässt sich durch das bloße Halten der Hände unter den Auslauf starten und stoppen. Somit wird das Risiko der Verbreitung von Keimen und Kreuzkontaminationen minimiert. Neben berührungslosen Badezimmerlösungen bietet GROHE auch für die Küche ein intelligentes Portfolio, das den neuen Hygieneanforderungen gerecht wird. Hier überzeugen Armaturen, die ganz ohne Berührung mit den Händen bedient werden können. Der Wasserfluss lässt sich über Unterarm, Ellenbogen, Handgelenk oder Fuß aktivieren – perfekte Lösungen für die sensibelsten Wohnbereiche.

+++ Hochauflösendes Bildmaterial sowie weiterführende Presseinformationen können Sie über den folgenden Download-Button herunterladen: LINK (https://lion.box.com/s/68xln8yx75isjahlplkeu9ltpkf1fyek). +++

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook (https://www.facebook.com/GROHE.enjoywater/), Twitter (https://twitter.com/grohe), Instagram (https://www.instagram.com/grohe_global/?hl=en), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/17888/) und YouTube (https://www.youtube.com/c/GROHE).

Über GROHE

GROHE ist eine führende globale Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen und beschäftigt in 150 Ländern insgesamt mehr als 6.500 Mitarbeiter – davon 2.600 in Deutschland. Seit 2014 gehört GROHE zu dem starken Markenportfolio von LIXIL, einem führenden japanischen Hersteller von richtungsweisenden Wassertechnologien und Gebäudeausstattung. Um „Pure Freude an Wasser“ zu bieten, basiert jedes GROHE Produkt auf den Markenwerten Qualität, Technologie, Design und Nachhaltigkeit. Renommierte Highlights wie GROHE Eurosmart oder die GROHE Thermostatserien sowie wegweisende Innovationen wie das Wassersystem GROHE Blue unterstreichen die tiefgreifende Kompetenz der Marke. Ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Kunden, schafft GROHE so intelligente, lebensverbessernde und nachhaltige Produktlösungen, die einen relevanten Mehrwert bieten – und das Qualitätssiegel „Made in Germany“ tragen: R&D und Design sind als integrierter Prozess fest am Standort Deutschland verankert. Dabei nimmt GROHE seine unternehmerische Verantwortung sehr ernst und setzt auf eine ressourcenschonende Wertschöpfungskette. Seit April 2020 produziert die Sanitärmarke weltweit CO2-neutral. Zudem hat es sich GROHE zum Ziel gesetzt, bis 2021 plastikfreie Produktverpackungen einzusetzen. Allein in den letzten zehn Jahren bestätigen über 460 Design- und Innovationspreise sowie mehrere Top-Platzierungen beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis den Erfolg: GROHE wurde als Vorreiter seiner Branche mit dem Corporate Social Responsibility Preis der Bundesregierung ausgezeichnet sowie vom renommierten FORTUNE® Magazin in das Ranking der Top 50, die „die Welt verändern“ aufgenommen.

Über LIXIL

LIXIL entwickelt richtungsweisende Wassertechnologien und Gebäudeausstattung, die maßgeblich dazu beitragen, alltägliche Herausforderungen zu meistern und die Qualität von Wohnräumen zu verbessern – für jeden, überall. Aufbauend auf unserer japanischen Herkunft entwickeln wir weltweit führende Technologien und nutzen unsere Innovationsstärke, um hochwertige Produkte herzustellen, die das Leben unserer Kunden erleichtern. Das Besondere an LIXIL ist dabei die Art und Weise, wie wir arbeiten: Wir bringen nutzerzentriertes Design, Unternehmergeist und ein verantwortungsvolles Geschäftswachstum in Einklang und legen Wert darauf, den Zugang aller Menschen zu innovativen Technologien und Qualitätsprodukten zu vereinfachen. Unser Ansatz wird durch branchenführende Marken wie INAX, GROHE, American Standard und TOSTEM zum Leben erweckt. Über 70.000 Mitarbeiter in über 150 Ländern sind stolz darauf, Produkte herzustellen, die Teil des täglichen Lebens von mehr als einer Milliarde Menschen sind. Erfahren Sie mehr unter www.lixil.com (http://www.lixil.com).

GROHE

Feldmühleplatz 15 – 40545 Düsseldorf – Germany – Telefon: +49(0)211/9130-3030 – www.grohe.com (http://www.grohe.com)

[1] www.wateraid.org (https://www.wateraid.org/us/media/global-handwashing-day-hygiene-in-schools-healthy-children), März 2020

[2] Facebook (https://www.facebook.com/GROHE.enjoywater/),Twitter, (https://twitter.com/grohe)Instagram, (https://www.instagram.com/grohe_global/?hl=en)LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/17888/)

Pressekontakt:

MEDIENKONTAKT
Celine Kuhlenkamp
Junior Communications Manager
E-Mail: media@grohe.com

PRESSEBÜRO
MSLGROUP Germany
Dania Gebert
Otto-Messmer-Str. 1 | 60314 Frankfurt | Germany
E-Mail: grohe-presse@mslgroup.com

Quelle:Welttag des Händewaschens: 2020 rückt Handhygiene in neuen Fokus


Importiert mit WPna von Tro(v)ision