Peking (ots/PRNewswire) – Die Yew Chung International School of Beijing (YCIS Beijing) feierte am 9. Oktober 2020 ihr 25-jähriges Bestehen und ihren Gründertag. Unter dem Motto Sport fanden auf dem Campus Honglingjin sportliche, musikalische und akademische Veranstaltungen statt, bei denen Studenten und Lehrer ihre Fähigkeiten unter Beweis stellten. Die Schule fühlt sich geehrt, Zeuge der rasanten Entwicklung Chinas im letzten Vierteljahrhundert gewesen zu sein.

Dr. Betty Chan Po-king, CEO und School Supervisor der Yew Chung und Yew Wah (YCYW)-Schulen, hielt eine inspirierende Rede, in der sie den Mitarbeitern für ihren Einsatz inmitten einer höchst zerstörerischen Pandemie dankte. Dr. Chan sagte: „Unsere Leidenschaft für Bildung wird uns auch weiterhin dabei helfen, unvorhergesehene Herausforderungen zu meistern.“ Studenten und Mitarbeiter des YCYW-Netzwerks in Hongkong, Peking, Shanghai, Chongqing, Qingdao, Guangzhou, Tongxiang, Yantai, Rizhao, Shenzhen und Silicon Valley in den USA hörten und beteiligten sich über einen Live-Stream.

Die neue Alumni Hall of Fame – eingerichtet, um diejenigen anzuerkennen, die bedeutende Beiträge für die Gemeinschaft geleistet haben – regte die Phantasie der jüngeren Studenten an, wenn sie über ihren eigenen zukünftigen Weg zum Erfolg nachdenken.

Die Schülerinnen und Schüler des YCIS Beijing hatten einen unterhaltsamen Tag, an dem sie an verschiedenen Sportaktivitäten teilnahmen. Ein 35-köpfiger Chor, der sich aus Schülern der Sekundarstufe zusammensetzt, stellte sein beachtliches Talent mit Aufführungen populärer Klassiker wie „Lean on Me“ von Bill Withers und „Hey Jude“ von den Beatles unter Beweis. Der Chor wurde vom Schulorchester begleitet.

Der Gründertag wird jedes Jahr am zweiten Freitag im Oktober gefeiert, um der YCYW-Gründerin Frau Tsang Chor-hang und ihrer kühnen, zukunftsorientierten Vision für Bildung zu gedenken, als sie 1932 ihre erste Schule eröffnete. Seit fast 90 Jahren ist die Gruppe ihrer Philosophie einer ganzheitlichen Bildung verpflichtet, die die „ganze Persönlichkeit“ entwickelt und dabei das Beste aus Ost und West verbindet.

Das 1995 gegründete YCIS Beijing ist die zweitälteste internationale Schule in der Hauptstadt. Im Jahr 2016 startete die Schule als erste der YCYW-Gruppe Lerngemeinschaften, eine innovative Stärkung der Soft Skills, um die Schüler auf ein ausgeglichenes Leben und zukünftigen Erfolg vorzubereiten.

Pressekontakt:

YCIS Beijing
+86-010-85851859
info@bj.ycef.com

Quelle:YCIS Pekings Gründertag erinnert an 25 Jahre Innovation und Engagement


Importiert mit WPna von Tro(v)ision