Stuttgart (ots) – „Marktcheck“ am Dienstag, 15. September 2020, 20:15 bis 21 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und auf Youtube / Moderation Hendrike Brenninkmeyer

Aufgrund der Desinfektionsmittelknappheit während der Corona-Krise wurden von den Behörden viele Mittel zugelassen, die auf anderen Wirkstoffen als dem hochwirksamen Alkohol basieren. Jetzt wird der Markt mit keimtötenden Produkten zahlreicher Anbieter überschwemmt, die nicht ausreichend getestet wurden. Helfen die fragwürdigen Inhaltsstoffe gegen Viren? Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ prüft außerdem, wie schädlich die neuen Produkte für die Haut sind. Am Dienstag, 15. September 2020, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss in der ARD Mediathek (http://www.ardmediathek.de/ard/search/marktcheck), online bei SWR (http://www.swr.de/marktcheck) und auf Youtube (http://www.youtube.com/marktcheck).

Weitere Themen der Sendung:

Rasensamen Test – mit welchem wird der Garten wieder grün?

Um kahle Stellen im Rasen zu vermeiden, muss man immer wieder neu säen. Wie gut sind die Rasensamen, die es in Bau- und Gartenmärkten gibt? „Marktcheck“ beobachtet auf Test-Rasenfeldern mehrere Wochen das Wachstum der einzelnen Sorten.

Ärger mit dem Mietwagen im Urlaub – „Marktcheck“ mischt sich ein

Eine Familie aus Gosheim hatte nach einem Griechenlandurlaub Pech mit einem teuren Mietwagen und anschließend Ärger mit Europcar. Ein Fall für „Marktcheck“-Reporter Axel Sonnenborn.

Alte Obstsorten mal anders – kreativ und gesund mit Birnen und Quitten

Mitte September haben Birnen und Quitten Saison. Beide stehen in dieser Zeit im Schatten der Äpfel. Dabei gibt es unterschiedlichste Birnensorten und auch die Quitte hat viel mehr zu bieten als nur Gelee. „Marktcheck“ besucht einen Birnenbauern in Bremm an der Mosel, der 500 verschiedene Birnensorten anbaut. Ein Koch in Mainz-Finthen zeigt, welche Gerichte man mit Quitten zubereiten kann.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck (http://www.SWR.de/marktcheck).

Die Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek unter www.ARDMediathek.de/SWR (http://www.ARDMediathek.de/SWR) oder auf SWR.de unter www.SWR.de/marktcheck (http://www.SWR.de/marktcheck) verfügbar.

Außerdem auf Youtube unter www.youtube.com/marktcheck (http://www.youtube.com/marktcheck)

Fotos bei www.ARD-foto.de (http://www.ARD-foto.de)

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://swr.li/marktcheck-desinfektionsmittel

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de


Quelle:Zweifelhafte Desinfektionsmittel – wirksamer Schutz oder Risiko? „Marktcheck“ im SWR Fernsehen


Importiert mit WPna von Tro(v)ision