Farben

Von der Laufstegen in den Alltag: Wie man die Trends dieser Saison trägt

Die Modeschauen bieten uns einen atemberaubenden Einblick in die neuesten Kreationen der Designer. Aber seien wir ehrlich: Laufsteg-Looks sind oft extravagant und für den Alltag nicht immer tragbar. Die Kunst besteht darin, die Trends der Saison auf eine alltagstaugliche Weise zu interpretieren und in unseren eigenen Stil zu integrieren.

Bequeme Schnitte und Loungewear

Nach den Lockdowns der letzten Jahre sehnen wir uns alle nach Komfort. Bequeme Schnitte und Loungewear-Elemente prägen daher auch weiterhin das Straßenbild. Oversized-Blazer, weite Hosen und fließende Kleider sorgen für lässigen Chic und eignen sich perfekt für einen entspannten Tag im Büro oder einen Bummel durch die Stadt.

Styling-Tipp: Um dem Look etwas Struktur zu verleihen, kombinieren Sie eine oversized Bluse mit einer schmaleren Hose oder betonen Sie die Taille Ihres Kleides mit einem Gürtel.

Farbenfrohes Statement

Die tristen Wintertage sind vorbei! Diese Saison dreht sich alles um Farbe. Ob knallige Neongrün-Töne, sonniges Orange oder klassisches Kobaltblau – bringen Sie mit leuchtenden Farben frischen Wind in Ihren Kleiderschrank.

Styling-Tipp: Wenn Sie sich mit Farbe unsicher fühlen, fangen Sie klein an. Setzen Sie Akzente mit farbigen Accessoires wie Handtaschen, Schuhen oder Schmuck.

Power-Schultern sind zurück

Die starke Schulterpartie ist ein Trend, der uns in die 80er-Jahre zurückversetzt. Power-Blazer mit markanten Schulterpolstern strahlen Selbstbewusstsein aus und verleihen jedem Outfit eine gewisse Autorität.

Styling-Tipp: Achten Sie darauf, dass die Proportionen Ihres Outfits ausgewogen sind. Kombinieren Sie breite Schultern mit schmaleren Unterteilen, um eine harmonische Silhouette zu schaffen.

Leder mit Biss

Leder bleibt auch in dieser Saison ein wichtiges Material. Von klassischen Lederjacken und Röcken bis hin zu innovativen Hemden und Hosen bieten Leder-Pieces die perfekte Balance zwischen Rock und Eleganz.

Styling-Tipp: Leder kann schnell dominant wirken. Um den Look etwas abzusoften, kombinieren Sie Leder mit weicheren Materialien wie Seide, Leinen oder Strick.

Nachhaltige Materialien

Nachhaltigkeit spielt in der Mode eine immer größer werdende Rolle. Verbraucher achten zunehmend auf die Herkunft der Materialien und die Produktionsbedingungen der Kleidung. Natürliche Materialien wie Baumwolle, Leinen und Hanf liegen daher im Trend.

Styling-Tipp: Achten Sie beim Kleidungskauf auf nachhaltige Labels und Zertifizierungen. Investieren Sie in hochwertige Stücke, die Sie lange tragen können.

Mix and Match: Muster und Texturen

Diese Saison dürfen Sie kreativ sein! Kombinieren Sie verschiedene Muster und Texturen miteinander, um Ihren individuellen Stil zum Ausdruck zu bringen. Streifen zu Blumen, Animal-Prints zu Karos – die Möglichkeiten sind endlos.

Styling-Tipp: Achten Sie darauf, dass die Muster und Texturen harmonieren. Verwenden Sie Farben und Größen als verbindendes Element, um einen stimmigen Gesamtlook zu erzielen.

Individuelle Akzente setzen

Accessoires sind das i-Tüpfelchen jedes Outfits. In dieser Saison stehen Statement-Schmuck, auffällige Gürtel und Sonnenbrillen im Mittelpunkt.

Styling-Tipp: Verwenden Sie Accessoires, um Ihrem Look das gewisse Extra zu verleihen. Greifen Sie aktuelle Trends auf oder setzen Sie mit persönlichen Lieblingsstücken individuelle Akzente.

Fazit

Die Trends der Saison bieten eine vielfältige Auswahl an Möglichkeiten, seinen eigenen Stil zu unterstreichen. Mit ein paar einfachen Styling-Tipps können Sie die Laufsteg-Looks für den Alltag anpassen und so Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.