Bentwisch (ots) –

Quelle: (ots/adcada GmbH)

Im fünften Jahr ihres Bestehens stellt die norddeutsche ADCADA
Unternehmensgruppe ihre Geldanlage adcada.money vor. Der Anleger kann
zwischen der Unternehmens- und der Immobilienanlage wählen. Erstere
verspricht profitable Zinsen bei soliden Sicherheiten, Zweitere
betont den Sicherheitsaspekt noch stärker mit angeblich „banküblichen
Sicherheiten“.

Seit der Gründung im Jahr 2015 gibt ADCADA privaten Anlegern die
Möglichkeiten, an ihrem Wachstum in den Branchen Handel, Immobilien,
Finanzen und Marketing teilzuhaben. Die vier Säulen des
familiengeführten Unternehmens greifen Hand in Hand. Sämtliche
Prozesse werden aus der Hauptgeschäftsstelle in Bentwisch bei Rostock
gesteuert. Von ursprünglich drei Mitarbeitern konnte sich ADCADA mit
seinen beiden Geschäftsführern Benjamin Kühn und Detlef Flüß in vier
Jahren eine Teamstärke von über 45 Festangestellten in Bentwisch und
an weiteren Standorten wie Berlin, Bottrop und Ruggell in
Liechtenstein aufbauen.

„Die Erfolgsgeschichte der adcada GmbH spricht für sich und wir
sind stolz, dass wir von Anfang an schwarze Zahlen schreiben“, so
Geschäftsführer Benjamin Kühn. „Das alles haben wir nicht nur der
konsequenten Umsetzung unserer entwickelten Unternehmensstrategie zu
verdanken, sondern auch den privaten Anlegern, die mit ihrem
Vertrauen die ADCADA Idee mit aufgebaut haben. Unsere Anleger
profitieren dabei von überdurchschnittlichen Zinsen und stets
pünktlichen Zinszahlungen.“ Der Verband der Vereine Creditreform e.V.
konnte diesen positiven Trend bestätigen: ADCADA erhielt im August
2018 das CrefoZert für ihre sehr gute Bonitätsstruktur. Bemerkenswert
dazu: die Unternehmensgruppe arbeitet unabhängig von Banken oder
anderen Finanzdienstleistern.

Die Geldanlage mit adcada.money

Mit den Geldanlagen von adcada.money setzt die international
tätige ADCADA Unternehmensgruppe nach eigenen Angaben auf eine
Balance zwischen Sicherheit, Seriosität und rentablen Zinsen.
„Vergleichbar sichere Investment-Angebote bei guter Verzinsung suchen
deutschlandweit ihresgleichen“, führt Benjamin Kühn aus. „Der Anleger
kann sich bei uns zwischen einem Fest- und einem Hypozins
entscheiden.“ Während beim Festzins vor allem Interessenten
angesprochen werden, die in Zeiten von Niedrigzinsen eine
renditestarke Anlageform suchen, können sich Anleger des Hypozinses
über mehrschichtige Sicherheiten freuen. „Wir können mit Fug und
Recht davon sprechen, das bankübliche Sicherheiten möglich sind.
Unser Finanzteam berät Interessenten dazu persönlich“, fügt Kühn
hinzu. ADCADA bietet feste Zinsen zwischen 2 % und 8 % jährlich bei
Mindestlaufzeiten ab einem Jahr. Ab 10.000 Euro können Anleger in das
Unternehmen investieren. Für sie entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Geschäftsführer Benjamin Kühn lädt seine Anleger regelmäßig in den
ADCADA Park ein. Er erzählt dazu: „Auf unseren Investorentreffen
können sich unsere Anleger von den Entwicklungen vor Ort selbst
überzeugen.“ Der Jungunternehmer will mehr als nur die Namen seiner
Unterstützer kennen. Dass er auf den vergangenen Investorentreffen
bereits die eine oder andere spannende Lebensgeschichte gehört hat,
zeigt ihm, dass die jährliche Veranstaltung auch den Anlegern
gefällt. Das nächste Treffen findet vom 14. bis 16. Juni 2019 statt.

Diese Bereiche gehören zu der ADCADA Unternehmensgruppe

Zum ADCADA Geschäftsmodell zählen Handelswaren, unter anderem aus
der Premium-Modebranche, sowie bundesweite Gewerbe- und
Wohnimmobilien. Bereits in den vergangenen Jahren hat ADCADA diverse
Großprojekte umgesetzt, zum Beispiel der Premium-Online-Shop
FASHION.ZONE als eigenständiges Tochterunternehmen, der Kauf des
Immobilienportals wohnen-in-mv.de sowie Beteiligungen an Unternehmen
wie der Weidemann Immobiliengesellschaft mbH mit rund 30 Jahren
Erfahrung auf dem Markt. Die adcada GmbH baut ihre
Tochtergesellschaften stetig durch neue Beteiligungen aus. Mit der
Gründung der ADCADA International AG in Liechtenstein integrierte die
Rostocker Firmengruppe im Dezember 2018 ein internationales
Standbein. In den kommenden Jahren steht vor allem eines ganz oben:
lineares, gesundes Wachstum.

Genauere Informationen finden Sie auf der adcada.money Webseite:
https://adcada.money/

Pressekontakt:
Jenny Kroll
Heydeweg 5 18182 Bentwisch
T: +49-381-202 775 54
E: presse@adcada.de

Original-Content von: adcada GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/130968/4210318