Düsseldorf (ots) – Die WirtschaftsWoche kürt die besten Unternehmensberatungen: PwC erhält „Blue Chip Award“ für Projekt aus dem Bereich „Künstliche Intelligenz“ und wird in der Kategorie „Technology“ prämiert.

PwC gehört zu den besten Unternehmensberatungen in Deutschland. Beim Wettbewerb „Best of Consulting“ der WirtschaftsWoche konnte sich das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in zwei Kategorien durchsetzen: In der Wertung „Technology“ wird PwC für die Beratung der KION Group AG prämiert. PwC hat den Hersteller von Gabelstaplern, Lagertechnik und Supply-Chain-Lösungen beim Aufbau des KION Digital Campus beraten, wo das Unternehmen seine neuen digitalen Lösungen und Geschäftsmodelle entwickelt.

In der Sonderkategorie „Künstliche Intelligenz“ erhält PwC den „Blue Chip Award“. Die Jury ehrt damit das in Zusammenarbeit mit dem Ärztenetzwerk NeuroTransData GmbH entwickelte Tool PHREND (Prädiktive Gesundheitsversorgung bei neurologischen Störungen mit Daten aus dem Therapie- und Patientenalltag). Diese KI-basierte Software schlägt anhand tausender anonymisierter Patientendaten eine personalisierte Behandlungsmöglichkeit für Patienten mit Multipler Sklerose vor. Sie dient somit als objektive, datenbasierte Entscheidungshilfe, um die erfolgversprechendste Therapie festzulegen.

„Wir sind stolz auf die doppelte Auszeichnung unserer Beratungskompetenz. Der technologische Fortschritt nimmt immer weiter an Fahrt auf – und damit wächst auch der Bedarf an Beratungsleistungen. Diesen Trend haben wir mit dem Aufbau unserer digitalen Beratungskompetenz aufgenommen. Mit unserem integrierten Ansatz von der Strategie bis zur Umsetzung können wir Unternehmen bei komplexen Digitalisierungsprojekten aus einer Hand beraten“, so Dr. Joachim Englert, in der PwC-Geschäftsführung für den Bereich Advisory verantwortlich.

„Besonders freuen wir uns über den ersten Platz in der Kategorie „Künstliche Intelligenz“. Wir sind davon überzeugt, dass KI eine der wichtigsten Zukunftstechnologien darstellt und ganze Branchen wie die Medizin revolutionieren wird. Dazu leisten wir mit Lösungen wie PHREND einen entscheidenden Beitrag“, ergänzt Christof Menzies, Consulting Leader bei PwC Deutschland und PwC Europe.

Feierliche Preisverleihung am 3. Dezember in Düsseldorf

Die WirtschaftsWoche hat den Beraterpreis „Best of Consulting“ in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal vergeben. Die feierliche Preisverleihung fand am 3. Dezember 2019 in Düsseldorf statt. Sowohl mittelständische als auch große Consulting-Häuser konnten Kundenprojekte in den sechs Kategorien Strategy, Finance, Operations, Technology, Marketing & Organisation und Pro Bono einreichen. Weltweit agierende Beratungen waren zudem aufgerufen, sich mit Projekten zu einem Sonderthema – in diesem Jahr „Künstliche Intelligenz“ – zu bewerben. Eine Jury und ein wissenschaftlicher Fachbeirat bewerteten die Vorschläge und wählten die Preisträger aus.

Weitere Informationen: www.pwc.de/boc2019

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

Pressekontakt:

Franziska Weyer
PwC Communications
Phone: +49 211 981 – 76 11
Email: franziska.weyer@pwc.com

Quelle:„Best of Consulting Award 2019“: PwC zweifach ausgezeichnet