Die neue Handelsplattform für Kryptowährungen

Es tut sich etwas am Kryptohimmel.
Seit 1998 die ersten Ideen zum Thema Kryptowährung auftraten, stellt sich mir und vielen anderen eine große Frage: Wie kann eine Kryptowährung sicher gehandelt werden?

Denn das Internet weist mit all seinen Vorzügen bis heute große Sicherheitslücken auf.
Immer wieder werden Handelsplattformen Opfer von Hackerangriffen und die einzigen die dabei zu Schaden kommen sind die Besitzer der Coins. Dies interessiert die meisten Plattformen jedoch nicht, was ich als massives Problem im Bereich digitaler Währungen erachte.
Hier kommt die Blockchain ins Spiel. Die Sicherheit, die diese zu bieten hat, fasziniert seit ihrer Entdeckung die gesamte Finanzwelt und dient bereits als Basis für Krypto Unternehmen, die ihr Hauptaugenmerk auf die Sicherheit ihres Coins legen.
Bald wird es eine Plattform geben, die den hohen Sicherheitsansprüchen dieser Unternehmen genügt.
Die Rede ist von EURO-BTC.org der Handelsplattform mit Sicherheitsgarantie, die in den nächsten Wochen online gehen wird. Einige Listungen sind bereits publiziert worden, so zum Beispiel die erste deutsch Kryptowährung LIOcoin, die durch ihr hohes Maß an Sicherheit schon Sympathisanten aus Regierungskreisen gefunden hat aber auch Ethereum und Bitcoin werden auf der Plattform zum Handel bereitstehen.
Die Euro BTC ist meine Empfehlung an alle denen die Sicherheit der eigenen Coins am Herzen liegt und wenn Sie sich dazu entscheiden sich zu registrieren, dann jetzt! Die Vorregistrierungsphase läuft bereits und bietet allen Schnelldenkern einmalige Vorteile. Die Registrierung ist kostenlos und wer jetzt einsteigt, handelt die ersten 6 Monate kostenlos. Zuschlagen lohnt sich also.

Ein weiterer Tipp für alle Interessierten: Viele Kryptowährungen setzten auf Apps. Halten Sie Ausschau und seien Sie nicht der Letzte der auf den Erfolgszug aufspringt.

Mein Name ist Jens-Peter Kraves. Professor des CFF (Center of Financial Studies) an der Universität in Zürich. Seit mehr als zwei Jahrzehnten beschäftige ich mich mit der besorgniserregenden Entwicklung unserer Finanzmärkte und der sorglosen Finanzpolitik unserer Währungshüter.
Jetzt ist mein Blog mit fundierten Informationen zum Thema Kryptowährungen online und für jeden zugäglich. Schauen Sie vorbei.

Kontakt
KravesBLOG
Jens-Peter Kraves
Hagenholzstrasse 83b
8050 Zürich
+41 44 586 31 84
info@kraves-krypto-blog.de
http://kraves-krypto-blog.de/