Infografik_JobRad_Gruppe.jpgFreiburg (ots) – Der Freiburger Dienstradanbieter JobRad GmbH stellt sein Führungsteam neu auf – und setzt dabei auf Kräfte aus den eigenen Reihen: Seit 1. August bilden die bisherige Personalleiterin Andrea Kurz und der Organisationsentwickler Matthias Wegner zusammen mit Holger Tumat die Geschäftsführung des Unternehmens. Ulrich Prediger, der die JobRad GmbH 2008 als LeaseRad GmbH gründete, konzentriert sich in neuer Funktion bei der Muttergesellschaft JobRad Holding GmbH auf die strategische Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe sowie auf das fahrradpolitische Wirken des Radleasinganbieters. Er bildet dort zusammen mit Holger Tumat die Geschäftsführung. Komplettiert wird das neue Leitungsteam der JobRad Gruppe durch Roland Potthast, der bereits seit 2019 die Geschäfte der neu gegründeten JobRad Leasing GmbH führt.

Mit erweitertem Führungsteam die JobRad-Erfolgsgeschichte fortschreiben

„Unsere Organisation hat in den vergangenen Jahren ein schier unglaubliches Wachstum erlebt. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir auch in Zukunft fortschreiben – mit der Neuaufstellung unseres Geschäftsführungsteams schaffen wir dafür jetzt die Grundlage“, erklären die JobRad-Gesellschafter Ulrich Prediger und Holger Tumat den seit mehreren Monaten vorbereiteten Schritt. „In der neuen Konstellation können wir nicht nur unsere Dienstleistung im Sinne unserer Kunden und Partner bestens weiterentwickeln. Das erweiterte Führungsteam steht insbesondere auch für die einzigartige Unternehmens- und Arbeitskultur, die JobRad auszeichnet und die wir mit der Erweiterung noch fester in unserer Organisation verankern.“

– Ulrich Prediger zu seiner neuen Funktion in der JobRad Holding GmbH: „Ich habe meinen Tätigkeitsschwerpunkt bereits seit 2018 sukzessive auf mein Herzensthema, das politische Wirken von JobRad, verlagert. Als Geschäftsführer der JobRad Holding und Vorstandsvorsitzender des von JobRad initiierten Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF) kann ich mich nun voll und ganz der Lobbyarbeit pro Dienstrad und der Weiterentwicklung strategischer Zukunftsthemen widmen“, beschreibt Ulrich Prediger seine neue Funktion. „In den vergangenen Jahren konnten wir entscheidend mit dazu beitragen, dass die staatliche E-Mobilitätsförderung auch für Fahrräder und E-Bikes gilt. Inzwischen sind wir fester Bestandteil des Berliner Parketts – und haben noch viel vor: Wir wollen dem Dienstrad auf politischer und gesellschaftlicher Ebene zu noch mehr Anerkennung verhelfen und dringend benötigte Maßnahmen zur Radförderung anschieben. Deutschland soll Fahrradland werden!“

– Holger Tumat über das neue Geschäftsführungsteam der JobRad GmbH: „JobRad ist der führende Anbieter im Dienstradleasing – über drei Millionen Beschäftigte in Deutschland können bereits unser Dienstradangebot nutzen. Ein zentraler Baustein unseres Erfolgs ist das meinJobRad-Portal, unsere selbst entwickelte digitale Abwicklungsplattform für Arbeitgeber, Beschäftigte und Händler“, erklärt Holger Tumat. „In Zukunft möchten wir unsere Dienstleistung im Sinne unserer Kunden und Partner noch weiter digitalisieren. Hierfür benötigen wir einerseits herausragende Köpfe aus den Disziplinen Projektmanagement, Leasing und IT. Genauso wichtig ist aber, dass wir auch weiterhin die besondere JobRad-Firmenkultur leben, unsere Organisation als Gemeinschaft verstehen und weiter nachhaltig wachsen. Andrea Kurz, die ab sofort die Bereiche Personal sowie „Auftragsbearbeitung, Support und Selbstständigen-Leasing“ verantwortet, und Matthias Wegner, nunmehr für die Bereiche „Organisationsentwicklung und Systeme“ sowie „Produktmanagement und Recht“ zuständig, verkörpern diesen Ansatz zu 100 Prozent. Beide kennen JobRad bestens und haben unser Unternehmen in ihrer bisherigen Funktion mitgeprägt und vorangebracht. Wir sind sehr stolz, dass wir sie für die künftigen Herausforderungen gewinnen konnten.“

Kurzvitae

– Andrea Kurz, Geschäftsführerin JobRad GmbH: Andrea Kurz ist seit 2019 für die JobRad GmbH als Bereichsleiterin Personal tätig. Davor war die Diplom-Betriebswirtin fünf Jahre lang Head of Human Resources bei der Weleda Group sowie 20 Jahre bei der BMW Group, wo sie unter anderem Führungspositionen in den Bereichen Strategic Talent Management, HR Development und HR Shared Services innehatte.

– Matthias Wegner, Geschäftsführer JobRad GmbH: Matthias Wegner ist seit 2017 als Organisationsentwickler für die JobRad GmbH tätig. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Experte für Produktentwicklung, Anforderungsmanagement und strategische Multiprojektsteuerung bei der Testo SE & Co. KGaA. Der Diplom-Chemiker hat überdies viele Jahre Erfahrung als Softwareentwickler im Umgang mit innovativen Technologien.

– Roland Potthast, Geschäftsführer JobRad Leasing GmbH: Roland Potthast verantwortete ab 2017 als Führungskraft der JobRad GmbH den Aufbau der JobRad Leasing GmbH, deren Geschäftsführer er seit der Gründung 2019 ist. Davor war er mehrere Jahre selbstständig als Experte für Risikomanagement, Regulatorik und Organisation tätig. Der Diplom-Kaufmann hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Leasingbranche, davon über zehn Jahre als Risikovorstand bei einer der größten deutschen Leasing- und Asset-Managementgesellschaften.

Über JobRad®

Die JobRad GmbH ist Marktführer im Dienstradleasing und bringt seit mehr als zehn Jahren Menschen aufs Rad. Als Mobilitätsdienstleister organisiert JobRad mit einer digitalen Portallösung unkompliziert und kostenneutral die Dienstradüberlassung zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitern: Angestellte suchen sich ihr Wunschrad beim Fachhändler oder online aus – alle Hersteller und Marken sind möglich. Der Arbeitgeber least das Dienstrad und überlässt es dem Mitarbeiter zur beruflichen und privaten Nutzung. Bezieht der Mitarbeiter das Fahrrad oder E-Bike per Gehaltsumwandlung, profitiert er von einer steuerlichen Förderung (0,25 %-Regel) und spart gegenüber einem herkömmlichen Kauf bis zu 40 Prozent. Ein arbeitgeberfinanziertes JobRad ist für den Mitarbeiter sogar kosten- und steuerfrei. Über 20.000 Arbeitgeber mit mehr als zwei Millionen Beschäftigten – zum Beispiel Bosch, SAP und Deutsche Bahn – setzen bereits auf JobRad als nachhaltiges Mobilitätskonzept, das Talente anzieht, Mitarbeiter fit hält und die Umwelt schützt.

Veröffentlichung honorarfrei. Weitere Presseinformationen, Hintergrundtexte und Bilder zu JobRad finden Sie unter: www.jobrad.org/presse (http://www.jobrad.org/presse).

Pressekontakt:

Tassilo Holz | Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0761 205515-795 | tassilo.holz@jobrad.org | www.jobrad.org/presse
JobRad GmbH | Augustinerplatz 2 | 79098 Freiburg

Quelle:Firmenwachstum: JobRad Gruppe erweitert Geschäftsleitung


Importiert mit WPna von Tro(v)ision