20200924-ONA0003-1-1.jpgWien (ots) – Die neue Welt von PALMERS trotzt Corona und expandiert weiter

„Beste Passform, beste Qualität und beste Beratung“ – für dieses Versprechen steht PALMERS, heimischer Marktführer im Wäschebereich, auch in einem unvorhergesehenen Jahr wie 2020. Und so lud das Traditionsunternehmen am Mittwoch, den 23. September 2020 zum Pressegespräch in die neu eröffnete MQ Libelle, um über den Dächern Wiens über die Bilanz des Geschäftsjahrs 2019/20 sowie des vergangenen ersten Halbjahres zurückzublicken und zu verraten, welche Strategie das Unternehmen in den kommenden Monaten verfolgt. Als SpeakerInnen mit dabei: Tino Wieser, Vorstand und Eigentümer der PALMERS Textil AG, PALMERS-Head of Product Eva Renk-Klenkhart sowie Ralph Hofmann, PALMERS-Director Marketing & Sales.

Umsatzplus von 4 % dank drei Wachstumstreibern

„PALMERS wächst weiter. Nun machen wir den nächsten Schritt“, so die klaren Worte von Tino Wieser. Im Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 / 20, das mit 31.01.2020 abgeschlossen wurde, zeigt sich: Das österreichische Familienunternehmen befindet sich weiterhin auf dem Wachstumspfad und konnte in einem herausfordernden Wettbewerbsumfeld ein Umsatzplus von 4 % verzeichnen. Für PALMERS-Vorstand Tino Wieser ist das eine klare Bestätigung für die Strategie des Unternehmens, die zu 100 % an den Bedürfnissen und der Vielfalt der KundInnen ausgerichtet ist. Als Wachstumstreiber im Geschäftsjahr 2019 / 20 identifiziert Wieser drei Faktoren: „Erstens den Relaunch des PALMERS Clubs, der nach den Wünschen unserer Stammkundschaft überarbeitet wurde und nun noch mehr Vorteile und Anreize bietet. Zweitens die österreichischen PALMERS-Filialen sowie die Franchise-NehmerInnen mit einer Top Performance und drittens den Bereich E-Commerce mit einem bemerkenswerten Umsatzwachstum von 50 %.“ Matvei Hutman, Vorstand und Eigentümer PALMERS TEXTIL AG, ergänzt: „PALMERS hat eine über 100-jährige Geschichte und viele Ups and Downs erlebt. Ich denke, dass die letzten 12-24 Monate die schnelllebigsten in der gesamten Historie waren. Gemeinsam haben wir PALMERS wieder zurück auf den Wachstumspfad geführt. In der schlimmsten Wirtschaftskrise der letzten Dekaden konnten wir nicht nur alle Arbeitsplätze unserer MitarbeiterInnen erhalten, sondern auch zusätzliche mit der Gründung unseres Tochterunternehmens HYGIENE AUSTRIA schaffen.“

Starke Entwicklung trotz COVID-19

Der Corona-Krise zum Trotz konnte die heimische Kultmarke auch im ersten Halbjahr des Geschäftsjahrs 2020/21, das mit 31.07.2020 zu Ende ging, eine starke Entwicklung vorantreiben. „Im August 2020 haben wir in der PALMERS-Gruppe sogar einen Rekord-Umsatzzuwachs von +14 % verbucht. Während die Franchise-Standorte in Österreich in diesem Monat ein Plus von 22% verzeichnet haben, weisen die Own-Retail Standorte hierzulande ein Plus von 16 % auf. In Deutschland konnten wir erstmals seit Start der Corona-Krise ein Wachstum von 2,4 % erreichen. Eine klare Bestätigung für unsere Strategie in wirtschaftlich volatilen Zeiten“, konstatiert Tino Wieser, Vorstand und Eigentümer der PALMERS Textil AG und ergänzt: „Unter dem Motto ‚Eine Welt, die passt‘ stellt PALMERS die Vielfalt und Einzigartigkeit der KundInnen in den Mittelpunkt – und das mit Erfolg. Die neue Kollektion wird von den KonsumentInnen sehr gut angenommen, der PALMERS-Club wächst stetig und unsere erste TV-Kampagne seit neun Jahren brachte dem Unternehmen einen deutlichen Push in der Wahrnehmung der KundInnen. Der Trend zum lokalen Einkauf am Land treibt überdies den Franchise-Vertriebsbereich. Kurzum: Die Kraft der österreichischen Marke macht sich in Krisenzeiten doppelt bezahlt.“

Stationärer Handel muss Erlebnis bieten

Für PALMERS ist klar: Corona ändert das Einkaufsverhalten der heimischen KonsumentInnen nachhaltig. Getrieben durch die Ausbreitung von COVID-19 und der damit verbundenen, zeitweiligen Schließung für KundInnen in Handels und Dienstleistungsunternehmen vergangenen Frühling, hat der Online-Handel auch bei den älteren Zielgruppen einen Durchbruch erlebt. Ralph Hofmann, PALMERS-Director Marketing & Sales, weiß: „Der stationäre Handel ist nun mehr denn je gefragt, den KundInnen ein echtes Erlebnis zu bieten – so, wie wir es beispielsweise in unserem neuen, 400 m2 großen Flagship-Store in Linz tun, der im Mai 2020 eröffnet wurde. Dort eröffnet sich eine Welt, in der man sich mit persönlichem und kompetentem Service dank ausgezeichnet geschulter MitarbeiterInnen wohlfühlt.“

p2 ist zurück

Das Jahr 2020 war für PALMERS auch abgesehen von den Entwicklungen rund um COVID-19 bis dato ein ereignisreiches. Von sich Reden gemacht hat das Traditionsunternehmen dabei unter anderem im vergangenem Mai, als die PALMERS-Tochtermarke p2 ihr Comeback gefeiert hat. Die limitierte Beachwear-Kollektion von p2 ist im österreichischen Handel exklusiv bei BIPA erhältlich. Darüber hinaus sind die Produkte auch im p2-Online Shop (www.p2.com), bei BIPA in Kroatien sowie bei Müller in Deutschland, der Schweiz, Spanien und Ungarn präsent. Für Tino Wieser, Vorstand der PALMERS Textil AG, ist p2 ein wesentlicher Baustein der neuen PALMERS Großhandels-Strategie: „p2 war bereits in der Vergangenheit ein wichtiger Erfolgsfaktor für PALMERS.“ p2-Fans dürfen sich außerdem auf Ende Oktober freuen, denn ab dann wird die neue Unterwäsche-Kollektion der PALMERS-Tochtermarke exklusiv bei BIPA erhältlich sein.

PALMERS HOME steht in den Startlöchern

Auch im Bereich der Own-Retail sowie Franchise-Standorte stehen beim österreichischen Marktführer im Wäschebereich alle Zeichen auf Expansion. Zuletzt etwa am 17. September, als die neuen PADO Shopping Galerien in Parndorf ihre Pforten geöffnet haben. Auf 32.000 m2 erwarten die BesucherInnen insgesamt 36 Shops namhafter Marken – darunter auch Österreichs erste PALMERS HOME-Filiale. Mit seiner langjährigen Textilexpertise wartet PALMERS nun mit einem Home-Konzept auf und zaubert damit nun auch in den eigenen vier Wänden eine Welt, die passt. KundInnen können sich ab sofort über eine große Auswahl an hochwertigen Heimtextilien und vielen weiteren Dekorationsartikeln freuen. Ob Bade-, Wohn-, Schlaf- oder Esszimmer: PALMERS HOME bietet den KundInnen feinste Heimtextilien und eine große Vielfalt an Wohnaccessoires für Zuhause. „Die neue Filiale in den PADO Shopping Galerien bildet den Startschuss von PALMERS HOME in Österreich, der zweite Streich folgt sobald – und zwar schon am 1. Oktober, wenn das neue PALMERS HOME-Stockwerk im Linzer Flagship Store an der Mozartkreuzung eröffnet wird“, wie Ralph Hofmann, PALMERS-Director Marketing & Sales, berichtet. Darüber hinaus eröffnete am 23. September die neue PALMERS-Filiale im Sillpark Innsbruck, ein weiteres Geschäft in Top-Lage der Salzburger Getreidegasse soll in Kürze folgen.

PALMERS-Herbst/Winter-Kollektion 2020/21

Nach einem Sommer, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, steht nun der Herbst in den Startlöchern – ebenso, wie die neue Herbst/Winter-Kollektion von PALMERS, die seit Kurzem in den mehr als 300 Filialen sowie im PALMERSOnline Shop erhältlich ist. Mit Blick auf die neuen Lieblingsteile für die kalte Jahreszeit wächst auch die Vorfreude auf gemütliche Stunden auf der Couch, kuschelige Zweisamkeit und nicht zuletzt die Festtage am Jahresende. Eva Renk-Klenkhart, Head of Product bei dem österreichischen Marktführer im Wäschebereich, erklärt dazu: „Die neue Herbst/Winter-Kollektion von PALMERS trägt zahlreichen Trends aus der internationalen Modewelt Rechnung. Dazu zählen nicht nur elegante Grüntöne wie die PALMERS-Trendfarbe Sea Spray Green, sondern auch die Kombination aus Handwerk und Funktionalität in Form von High Neck-Dessous oder Longline-Silhouettes sowie hochwertige Lounge Wear für gemütliche Stunden zuhause. Die aktuelle Kollektion hält garantiert für jeden Geschmack und jeden Anlass das passende Lieblingsteil bereit.“ Denn: In einer Welt, die passt, wird auch die kalte Jahreszeit ganz schön aufregend.

Die digitalen Presseunterlagen sowie hochauflösendes Bildmaterial finden Sie unter folgendem Link zum Download: press.palmers.at (http://press.palmers.at/).

Über PALMERS

1914 hat Ludwig Palmers den Grundstein für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt, Kundennähe und Beratung begründet. PALMERS gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und ist in Österreich klarer Marktführer mit über 200 Standorten. Hierzulande besitzt die Marke PALMERS einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent, womit sie als Markenikone bezeichnet werden darf. Über die Grenzen Österreichs hinaus genießt die Marke PALMERS einen ausgezeichneten Ruf und dank seiner legendären Plakatkampagnen eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Heute ist PALMERS an über 300 Standorten in 17 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen in ganz Europa vertreten. PALMERS konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Seit der Übernahme des Unternehmens 2015 durch die Familien Wieser und Hutman ist PALMERS auf dem Weg zu einer globalen Fashion-Brand.

Pressekontakt:

Lucia Kozova, MSc
Marketing & Fashion PR Manager
Palmers Textil AG
Ares Tower / Donau-City-Straße 11 / 1220 Vienna / Austria
P: +43 (0)1 357 0000 615, M: +43 (0)664 6114194
E:lucia.kozova@palmers.at

20200924-ONA0003-1-2.jpg

Quelle:PALMERS: Auch in Krisenzeiten auf Wachstumskurs


Importiert mit WPna von Tro(v)ision