BIld PM.jpgFrankfurt (Oder) (ots) – Viele Millionen CO2-neutrale Bio-Kaffee- und Bio-Teekapseln pro Jahr produziert UniCaps mittlerweile am Firmenstandort Frankfurt/Oder, die Mitarbeiterzahl ist seit der Gründung vor drei Jahren auf 42 angewachsen – damit gehört das von Dirk N. Tillmann und Max Sandherr gegründete Start-up zu den erfolgreichsten Unternehmensgründungen im brandenburgischen Frankfurt/Oder. Bei einem Vor-Ort-Termin im UniCaps Headquarter diskutierten der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt und Unternehmensgründer und CEO Dirk N. Tillmann die Herausforderungen für junge Unternehmen gerade in der aktuellen COVID-19-Pandemie.

Martin Patzelt sagte bei dem Vor-Ort-Termin: „Ich freue mich zu sehen, wie gut ein junges Unternehmen wie UniCaps durch die aktuelle Corona-Krise kommt. UniCaps ist ein starkes Stück Brandenburg. Besonders die Innovationskraft der Produktion nachhaltiger Kaffees und Tees finde ich sehr überzeugend. Die Stärkung von Unternehmen, die sich der Herstellung ökologisch sinnvoller Produkte verschrieben haben, ist aus meiner Sicht eine Hauptaufgabe der Politik. Wir werden zu diesem Thema im Gespräch bleiben. Ich freue mich auf den weiteren Austausch mit Herrn Tillmann.“

Dirk N. Tillmann, Geschäftsführer von UniCaps, sagte: „Wir haben in den zurückliegenden Jahren viele Millionen Euro in die Produktentwicklung, unseren Firmenstandort in Frankfurt/Oder und die schrittweise Erweiterung der Produktion investiert. Ich freue mich über die Unterstützung in Brandenburg. Wir fühlen uns hier sehr wohl und wollen weiterwachsen. Besonders wichtig ist für uns die Unterstützung der Politik bei der Förderung nachhaltiger Produkte, wie wir sie mit unseren CO2-neutralen Kaffees und Tees anbieten.“

Über UniCaps

Die UniCaps GmbH wurde 2016 von Dirk N. Tillmann und Max Sandherr gegründet und hat sich im Bereich nachhaltiger Tee- und Kaffeekapseln in Deutschland breit etabliert.

UniCaps bietet unter den Marken My-CoffeeCup und My-TeaCup hochklassige Bio-Kaffees und Bio-Tees in zertifizierten, industriell kompostierbaren Kapseln ohne Aluminium an. Die Produkte sind ganzheitlich CO2-neutral -von der Ernte bis ins Regal- und geeignet für gängige Nespresso®*-Maschinen. Die Mission von UniCaps ist es, seinen Kunden einen nachhaltigen Kaffee- und Teegenuss zu bieten, der nicht zulasten der Umwelt geht und bei dem sie gleichzeitig nicht auf den gewohnten Komfort einer Kapselmaschine verzichten müssen. Die Kapseln sind im stationären Handel (u.a. bei dm, Rewe, Edeka, Rossmann, Kaufland) sowie online unter my-cups.de erhältlich.

*Marke eines Dritten

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Bernstein Group für UniCaps GmbH
Ralf Kunkel
Tel.: +49 30 2757 23 21
E-Mail: kunkel@bernstein-group.com

Quelle:Patzelt: „UniCaps ist ein starkes Stück Brandenburg“ / Bundestagsabgeordneter Martin Patzelt besucht Kaffee- und Tee-Start-up UniCaps in Frankfurt/Oder


Importiert mit WPna von Tro(v)ision