Quimper / Paris (ots) –

Quelle: (ots/Adélaïde)

Die Adélaïde-Familienholding, in der die Maklergesellschaften
Verlingue, Génération und Coverlife vereint sind, verkündet ihre
Ziele für 2022. Organisches Wachstum, internationale Expansion und
digitaler Wandel sind die drei Schwerpunkte, mit denen der Konzern
sein Ziel erreichen will, innerhalb von vier Jahren seine Größe mehr
als zu verdoppeln.

Adélaïde ist auf die Beratung, Vermittlung, den Vertrieb und die
Bereitstellung von Versicherungsdienstleistungen spezialisiert. In 85
Jahren Unternehmensgeschichte war die Gruppe stets bestrebt, neue
Geschäftsideen zu entwickeln, zu wachsen und sich neu zu erfinden.
Dadurch entwickelte sich Adélaïde zu einem der Hauptakteure in der
Versicherungsvermittlung in Frankreich, zu dem drei erfolgreiche
Unternehmen gehören: Verlingue (Advantis & S&P in der Schweiz),
Génération und Coverlife.

„Unsere 1.800 Mitarbeiter beraten unsere Kunden fachkundig und
bieten einen kundennahen Service vor Ort. Verlingue und Génération
werden auch in diesem Jahr wieder Wachstumsraten im zweistelligen
Bereich verzeichnen. Dabei wird unsere 2014 eingeführte Insurtech
Coverlife ein Wachstum von über 50 Prozent vorweisen können“, sagt
Jacques Verlingue, Präsident von Adélaïde.

Ein ehrgeiziges Entwicklungskonzept mit internationaler
Ausrichtung

Mit der Vorlage der ehrgeizigen Strategie, mit der der derzeitige
Umsatz von 200 Millionen Euro bis 2022 auf 500 Millionen Euro
gesteigert werden soll, schlägt Adélaïde ein neues Kapitel in seiner
Geschichte auf.

Das erste Ziel besteht darin, den Wandel der Berufsfelder
voranzutreiben, um den höchsten Ansprüchen in Sachen
Kundenzufriedenheit weiterhin gerecht zu werden. Dazu sollen die
angebotenen Dienstleistungen angepasst werden, um den neuen
Erwartungen in einer digitalen Welt zu entsprechen. „Unmittelbarer,
höherer Mehrwert – und immer günstiger. In diesem Sinne haben wir vor
kurzem eine ‚Digitale Fabrik‘ in Nantes eröffnet, um schnell und in
großem Stil neue innovative Serviceangebote zu entwickeln und das
Kundenerlebnis weiter zu verbessern“, erklärt Jacques Verlingue.

Ein weiteres strategisches Ziel ist es, das organische Wachstum
der Gruppe anzukurbeln und insbesondere in Europa (Schweiz,
Deutschland, Italien, Großbritannien…) ein Übernahmeprogramm
umzusetzen. Die Unternehmensgruppe, die bereits in vier Ländern
vertreten ist, strebt eine internationalere Ausrichtung an, um neue
Kunden und zusätzliches Know-how zu gewinnen.

Jacques Verlingue erläutert: „Wir möchten eine große europäische,
familiäre und unabhängige Versicherungsmaklergruppe aufbauen. Die
vierte Unternehmergeneration arbeitet mit vollem Engagement an diesem
Umbau- und Entwicklungsprojekt. Wir haben uns entschieden, in unser
Geschäft zu investieren und ein unabhängiges Unternehmen zu bleiben.
Dies ist nicht der einfachste Weg, aber ganz bestimmt der
aufregendste.“

Über Adélaïde

Die Adélaïde-Gruppe ist seit über 80 Jahren in der Beratung, der
Vermittlung, im Vertrieb und im Management in der
Versicherungsbranche tätig. Die Adélaïde-Gruppe umfasst drei
Unternehmen (Verlingue, Génération und Coverlife).

1.800 Mitarbeiter
2.000 Mio. EUR im Auftrag ihrer Kunden verhandelte
Versicherungsprämien
1,9 Mio. Versicherte (Gesundheitskosten und Vorsorgeleistungen)
6 größter Versicherungsmakler in Frankreich.

www.adelaidegroup.fr

Pressekontakt:
Wellcom
Charlotte Filaudeau
E-Mail: charlotte.filaudeau@wellcom.fr
Phone: +33 146 346060

Original-Content von: Adélaïde, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/133117/4141321