Berlin (ots) –

Quelle: (ots/quirion – eine Tocher der Quirin Privatbank AG)

– Günstige Zinsanlagen jetzt in Kombination mit digitaler
Vermögensverwaltung möglich
– Langfristiges Ziel ist nahtlose Kundenerfahrung beim Verwalten von
Vermögen sowie Tages- und Festgeldkonten

Quelle: (ots/quirion – eine Tocher der Quirin Privatbank AG)

Die quirion AG kooperiert ab sofort mit der Savedo GmbH und
ergänzt das Angebot der Zinsplattform um die digitale
Vermögensverwaltung. Mit dem ersten Robo-Advisor Deutschlands quirion
und dem unabhängigen Online-Finanzportal Savedo schließen sich somit
zwei Pioniere im Wettbewerb um die Vermittlung von Spar- und
Investmentgeldern in Deutschland zusammen. „Mit Savedo erreichen wir
zusätzlich Sparer, denen bisher der direkte Zugang zu den weltweiten
Kapitalmärkten und einer professionellen Vermögensverwaltung gefehlt
hat“, so Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin
Privatbank AG und der quirion AG.

Pilotprojekt von Deutschlands bester digitaler Geldanlage quirion
und der Zins-Plattform Savedo

Savedo vermittelt deutschen Anlegern lukrative Tages- und
Festgeldprodukte aus Deutschland und dem europäischen Ausland. Ab
heute können Savedo Kunden aus Deutschland über das Portal Savedo
nicht mehr nur Tages- und Festgeldkonten bei europäischen Banken
abschließen, sondern auch die Vermögensverwaltung von quirion
wahrnehmen. Dazu müssen Anleger lediglich mit wenigen Angaben bei
quirion ihr Rendite-Risiko Profil erstellen lassen. Anhand dieses
Profils bekommen sie dann einen Anlagevorschlag für ihr Geld, der
individuell auf ihr jeweiliges Bedürfnis abgestimmt ist. Nach
erfolgreicher Kontoeröffnung bei der Quirin Privatbank verwaltet
quirion für Anleger ihr Vermögen am weltweiten Kapitalmarkt.
Langfristiges Ziel des Pilotprojekts ist eine nahtlose
Kundenerfahrung beim Verwalten von Vermögen sowie Tages- und
Festgeldkonten.

Über quirion

Die quirion AG bietet eine digitale Geldanlage und ist eine
100%ige Tochter der Quirin Privatbank AG. quirion ist einer der
führenden Robo-Advisor in Deutschland und bietet Anlegern den Zugang
zur professionellen Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank.
quirion richtet sich an eine grundsätzlich selbstbestimmte und
digitalaffine Zielgruppe. Schon ab 5.000 Euro können Anleger mithilfe
von quirions 5-jähriger Erfahrung über www.quirion.de mit
kostengünstigen, effizienten Anlageprodukten von den Ertragschancen
der internationalen Kapitalmärkte profitieren. Karl Matthäus Schmidt,
Vorstandsvorsitzender der quirion AG und der Quirin Privatbank AG,
gründete quirion 2013 zunächst als Marke der Quirin Privatbank.
quirion bietet seit bereits 5 Jahren Vermögensverwaltung für Anleger,
die bis zum 30.06.2018 durch die Quirin Privatbank AG erfolgte und
seit dem 01.07.2018 durch die quirion AG. Schmidt gilt in der Branche
als Vorreiter und Querdenker: Vor quirion revolutionierte er bereits
zwei Mal den Bankenmarkt – mit der Gründung des ersten Onlinebrokers
Consors und der Gründung der ersten Honorarberaterbank Deutschlands,
der Quirin Privatbank AG.

Pressekontakt:
Ansprechpartnerin für die Medien
Aileen Wagefeld
Senior Public Relations Manager
quirion AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin

Telefon: +49 (0)30 89021-486
E-Mail: aileen.wagefeld@quirion.de

Original-Content von: quirion – eine Tocher der Quirin Privatbank AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/114555/4147513